Lissa’Ô

Lissa’Ô

Lissa'Ô, das brasilianische Glätten nach französischer Art


Die französische brasilianische Glättung LISSA'Ô war bis 2015 unter dem Namen NATURA KERATIN bekannt. Die Marke Natura Keratin wurde 2008 geboren und ist die erste französische Marke, die brasilianische Glättungs- und Keratinglättungsprodukte anbietet. Im Jahr 2015 änderte die Marke Nature Keratin ihren Namen und wurde zu LISSA'Ô , französischer Bio-Glättung. Ursprünglich für Profis gedacht, wuchs das Sortiment an Glättprodukten schnell zu Lissa 'Ô Paris im Jahr 2015.


Das Konzept der brasilianischen Keratinglättung von Lissa'Ô :
Das wichtigste Haarprotein ist Keratin, es macht mehr als 90% seiner Struktur aus. Die brasilianische Glättung von Lissa 'Ô bereichert Ihr Haar von außen, indem es die Integration von Keratin durch die Hitze eines erhitzten Bügeleisens oder eines Föns erzwingt. Das flüssige Keratin dringt somit zwischen die Schuppen des Haares ein , die durch das Shampoo getrennt werden, bevor es durch die Hitze der Platten oder des Föns wieder geschlossen wird.


Die Inhaltsstoffe des LISSA'O Glättungssets :
Das Clarifying Shampoo besteht aus Extrakten aus grünem Tee und grünem Apfel. Glättende Milch besteht aus verschiedenen organischen Verbindungen. Der pH-Regulator enthält Kokosmilch und Wasabi. Beachten Sie, dass LISSA'Ô Produkte kein Formaldehyd (oder Formalin) oder Thioglykolsäure enthalten.

Für wen sind LISSA'O Produkte gedacht ?
Frauen sind natürlich am stärksten von LISSA'Ô- Behandlungen betroffen, sie können von allen Bevölkerungsgruppen und Haaren verwendet werden, ob kraus, gefärbt, gebleicht, blond, braun, kastanienbraun, weiß oder rot. Das Sortiment wurde auch bereichert, um je nach Haartyp dieser Damen immer effektivere Lösungen anzubieten (Optima'liss, Deep Keratin, Color liss und Sebum less).


So wenden Sie die brasilianische Glättung von LISSA an ' Ô


Brasilianisches Glätten erfordert eine einfache Methode, die jedoch strikt befolgt werden muss, um wirksam zu sein. Die Verwendung eines Qualitätsprodukts ist unerlässlich, aber nicht ausreichend, um die Erwartungen an eine dauerhafte Glättung zu erfüllen.


1. Das Shampoo :
Es muss mit einem klärenden Shampoo ohne Natrium gemacht werden, nehmen Sie das klassische Lissa'Ô- Kit, da es ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Darüber hinaus ist es universell und das Shampoo ist ein Teil davon. Sie können auch Produkte der Marke Or und Argan verwenden, die Shampoos ohne SLS anbieten.
Anschließend die Haare trocknen, jedoch sollten die Haare danach noch nicht ganz feucht sein.


2. Die "LISSA' Ô " :
Auch Keratinmilch genannt, ist es das glättende Produkt selbst. Es muss mit einer Bürste (Silikon ist praktischer) Strähne für Strähne aufgetragen werden, das Haar muss gut gebürstet werden, aber ohne zu übertreiben durch Kneten der Strähnen, das Produkt mit einem Kamm verteilen, dann 20 Minuten stehen lassen.
Analysieren Sie dann das Haar, ob es Unebenheiten oder Unregelmäßigkeiten aufweist, wir wiederholen den Vorgang, je nach Haartyp können bis zu 5 oder 6 Wiederholungen erforderlich sein. Das Wichtigste ist, während dieser gesamten Phase immer feuchtes Haar zu halten, denn Keratin dringt nur mit Hilfe von Wasser ein, so meine Damen!


3. Bügeln :
Trocknen Sie die Haare ohne zu bürsten, dann führen Sie die Locken mit einem Glätteisen zwischen 90 und 230°C durch, beginnen Sie an der Wurzel und bestehen Sie darauf, dass Sie dann bis zu den Enden gehen 5-6 Wiederholungen pro Locke sollten ausreichen.


4. Abschluss :
Haare ausspülen, dann pH-regulierende Lösung auftragen, 2 Minuten einwirken lassen, erneut ausspülen, trocknen und fertig!

Bestseller